Frequently Asked Questions - Kontakte und Nachbarschaft

Q: Welche Möglichkeiten bietet mir die Umgebung der Einrichtung?
A:

Im Haus gibt es ein Café und einen Kiosk, die Anlage hat einen Garten. In näherer Umgebung befindet sich der Dortmund-Ems-Kanal.

Eine Bushaltestelle befindet sich direkt am Haus mit Anbindung zur Altstadt, zum Wochenmarkt und zum Dom. Außerdem haben Sie die Möglichkeit Angebote im Stadtviertel wahzunehmen. Der Sozialdienst unterstützt z.B. bei der Bestellung eines Fahrdienstes.

Q: Kann ich jederzeit Besuch von Angehörigen und Freunden empfangen?
A:

Ja, selbstverständlich.

Sie haben auch die Möglichkeit Ihre Angehörigen und Freunde ins Restaurant zum Essen einzuladen oder mit ihnen die Cafeteria zu besuchen.

Für Feierlichkeiten können Sie je nach Personenzahl unterschiedliche Räume nutzen, Speisen und Getränke können Sie für eine Feierlichkeit auf Wunsch in der hauseigenen Küche bestellen.

Weiterhin verfügt das Haus über sechs Gästezimmer, die als Einzelzimmer (35€ / Nacht) oder als Doppelzimmer (55€ / Nacht) gebucht werden können.

Q: Welche Medien kann ich nutzen?
A:

Alle Zimmer verfügen über Anschlüsse für Fernsehen, Telefon und Internet. Entsprechende Geräte sind natürlich von Ihnen mitzubringen.

Die Tageszeitung können Sie ganz normal bestellen. Die Verteilung erfolgt über den Empfang des Hauses.

In der eigenen Bibliothek können Sie Literatur ausleihen. Angeboten werden auch Großdruckbücher.

Q: Welche besondere Ausstattung bietet das Klarastift noch?
A:

Unser Haus verfügt neben den Wohnbereichen noch über

  • eine eigene Kapelle, in der verschiedene Gottesdienste stattfinden
  • eine eigene Küche
  • eine große öffentliche Cafeteria
  • eine eigene Wäscherei
  • fünf Gästezimmer, die von Angehörigen oder Freunden angemietet werden können