Qualitätsmanagement

Im Mai 2004 wurde das Klarastift erstmals nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Mit der damaligen erweiterten Zertifizierung DIN ISO PLUS (heute Qualitätssiegel Pflegemanagement) waren wir die erste Einrichtung der Altenhilfe, die sich erfolgreich einem erweiterten Zertifizierungsverfahren stellte, welches die Anforderungen des Pflegeversicherungsgesetzes, konkretisiert in den Prüfempfehlungen der Medizinischen Dienste der Krankenkassen, berücksichtigte.

Seit 2010 ist das Klarastift zusätzlich nach MAAS-BGW zertifiziert. Die Anforderungen an den Arbeitschutz der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege wurden in unser bestehendes Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 integriert.

Die uns in diesem Zusammenhang verliehenen Zertifikate werden durch jährliche Überwachungsaudits und die alle drei Jahre stattfindende Rezertifizierung aufrechterhalten. Seitdem stellen wir uns täglich aktiv dem kontinuierlichen Verbesserungsprozess, denn „Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein“ (Philipp Rosenthal).